Feng Shui & Schlaf

Um sein räumliches Verständnis zu vertiefen, absolvierte Gerald Bauer vor einigen Jahren eine Feng Shui Ausbildung. Die Basis der Lehre ist das Verständnis einer naturgemäßen Ordnung. Alles ist miteinander verbunden und steht im Austausch zueinander! Ist diese Ordnung nicht gegeben so kann Chi den Lebensraum nicht ausreichend versorgen wodurch die Lebensqualität sinkt.

Gerald Bauer

 

Im Feng Shui geht es vor allem um den Ausdruck von Lebendigkeit. Natürliche Materialien sind unumgänglich für ein angenehmes Raumklima.

 

Im Feng Shui liest man den Raum, betrachtet den Energie-Fluss, die Formen und Farben, das Grundstück, die Umgebung, und das Wohnobjekt um herauszufinden mit welchen Maßnahmen man diese Ordnung wiederherstellen kann. Gerade in anspruchsvollen Zeiten sollte der Wohnraum und vorallem der Schlafraum eine Oase der Erholung sein, einen Rückhalt bieten, der positiv auf den Menschen einwirkt.


Als Kunsttischler, mit dem Verständnis von Feng Shui, ist es möglich Naturholzmöbel zu fertigen, die den Menschen und seinen Lebensraum verbinden.